Jahr 1670-1767

Die Insel war von den Spaniern selbst vollkommen verlassen, da ihr einziges Interesse war dieses Territorium als Teil der Entdeckung Amerikas zu behalten. Die Spanische Krone gab die Insel aber an Alonso de Ojeda y Nicuesa, um sie zu verwalten, was Luis Colón störte, den Sohn vom Fernando und Enkel vom Cristóbal. Er verklagte die Spanische Krone und der Prozess dauerte der 25 Jahre. Mit den geeigneten Dokumenten in der Hand gewann er die Klage und bekam die Insel zurück, allerdings hatte er keine Mittel, um eine Entwicklung auf der Insel zu finanzieren. Am Ende blieb sie als Teil der Entdeckung und der Spanischen Krone.
Comments